Über Uns

Wir – der Jugendkeller Sutthausen – sind eine Jugendgruppe der Gemeinde Maria Königin des Friedens in Sutthausen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen Ort für alle Kinder und Jugendlichen in Sutthausen und Umgebung zu bieten, an dem man zusammenkommen kann, um gemeinsam Spiele zu spielen oder sich auszutauschen. Dafür engagieren sich bis zu 50 Gruppenleiter*innen ehrenamtlich bei uns. Gemeinsam planen und gestalten wir Gruppenstunden, Kinderfeten, die Tannenbaumaktion und das Osterfeuer sowie weitere Veranstaltungen. Das Highlight des Jahres ist und bleibt natürlich das zehntägige Ferienlager.

Das gesamte Jugendkeller-Team

Das Team

Derzeit engagieren sich um die 50 aktive Gruppenleiter*innen für den Jugendkeller Sutthausen. Egal ob Schülerin oder Schüler, Azubi, im Beruf tätig oder am Studieren – hier kommen alle zusammen! Die Räumlichkeiten des Jugendkeller Sutthausens bieten jede Menge Platz für verschiedene gemeinsame Aktivitäten. Hier wird gemeinsam Billard, Tischkicker oder Dart gespielt – aber auch Gruppenstunden, Kinderfeten und andere Aktionen finden hier bei uns im Jugendkeller statt.

Die Koordination und Organisation des Jugendkellers übernimmt das Leitungsteam, bei uns LT genannt. Dieses Team wird jedes Jahr im Herbst von allen aktiven Gruppenleiter*innen neu gewählt. Es setzt sich aus einer hauptverantwortlichen und einer stellvertretenden Person, der Lagerleitung und jeweils einer/einem Beauftragten für unsere Gruppenstunden, für die Organisation des Osterfeuers und für die Leitung unseres Medienteams zusammen. Außerdem wirkt der/die Praktikantensprecher*in stellvertretend für unsere Praktikant*innen im LT mit.

von hinten links: Timm Kadi (Lagerleitung), Lutz Wienninger (Unterstützung der Hauptverantwortlichen) , Caspar Telscher (Praktikantensprecher), Cedric Kreye (Ansprechpartner für Gruppenstunden), Carlotta Landwehr (Lagerleitung), Justus Wienninger (stellv. Hauptverantwortlicher), Tobias Lenzen (Osterfeuer- und Tannenbaumverantwortlicher), Johanna Schulte (Medienbeauftragte), es fehlen: Joana Reyes (Osterfeuer- und Tannenbaumverantwortliche) und Tizian Kreye (Hauptverantwortlicher)

Jeden ersten Montag im Monat treffen wir uns um 19:30 Uhr zur sogenannten „Pflichtrunde“. Die heißt so, weil die Teilnahme für alle aktiven Gruppenleiter*innen in der Regel verpflichtend ist, damit wir alle gemeinsam die anstehenden Termine besprechen und vergangene Veranstaltungen nachbereiten können.
Natürlich gibt es nach Bedarf weitere Treffen unseres Teams, um gemeinsam unsere Großveranstaltungen oder das Ferienlager vorzubereiten.
Außerdem haben wir das Jahr über verschiedene Gruppenleiter-interne Veranstaltungen, um uns fortzubilden oder einfach um gemeinsame Zeit zu verbringen und uns als Team noch besser kennenzulernen.

Mitmachen

Du bist 14 Jahre oder älter und hast Lust, dich in der Jugendarbeit zu engagieren? Du kannst dir vorstellen, gemeinsam mit anderen Jugendlichen Veranstaltungen für Sutthausen zu organisieren, eine Gruppenstunde zu leiten oder als Gruppenleiter*in im Ferienlager Verantwortung zu übernehmen?
Dann komm gerne direkt zu unserer Runde (jeden ersten Montag im Monat um 19:30 Uhr im Jugendkeller), um dich bei uns vorzustellen. Wenn du magst, kannst du uns auch eine E-Mail schreiben, dann besprechen wir alles weitere direkt per Mail mit dir.